-->
 
 
Start NEWS Übersicht Computer und Telekomunikation NEWS Unternehmen müssen Cyber-Attacken hinnehmen

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Chevrolet Corvette 
Computer Geschichte 
Gebäudereinigung Stuttgart- Heilbronn -Neckarsulm 
Kreuzfahrten - Viajaratope (engl.) 
TVSpielfilm 

free counters
 

Unternehmen müssen Cyber-Attacken hinnehmen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 21. Juli 2018 um 08:35 Uhr


Unternehmen müssen Cyber-Attacken hinnehmen

Angriffe immer schwerer vorhersehbar - Mangel an Fachkräften belastet

Hacker bei der Arbeit: Firmen oft unvorbereitet (Foto: Bernd Kasper, pixelio.de)

Hacker bei der Arbeit: Firmen oft unvorbereitet (Foto: Bernd Kasper, pixelio.de)

Stanford (pte/18.07.2018/06:10) Obwohl 95 Prozent aller CIOs davon überzeugt sind, dass Cyber-Angriffe zunehmen, haben nur 65 Prozent der Unternehmen Spezialisten für die Abwehr derartiger Attacken. Das hat eine Umfrage des US-Meinungsforschungsinstituts Gartner http//gartner.com ergeben. Hierzu wurden Daten von 3160 CIOs in 98 Ländern ausgewertet. Sie repräsentieren Unternehmen aller wichtigen Branchen. Ihr Umsatz liegt bei nahezu 13 Bio. Dollar. Für Informationstechnik geben sie jährlich 277 Mrd. Dollar aus.

Hacker finden immer neue Wege

Cyber-Kriminelle sind erfinderisch und versiert genug, immer neue Schlupflöcher auszumachen, sagt Gartner-Forschungsdirektor Rob McMillan. "Viele sind Pioniere, die neue Wege finden, an die ganz großen Daten heranzukommen. Sie finden immer wieder neue Techniken, um Daten zu stehlen." CIOs könnten ihre Unternehmen nicht vor allen Angriffen schützen. Deshalb müssten sie nachhaltige Kontrollen einführen und dabei das Gleichgewicht wahren zwischen dem Schutz der Unternehmensdaten und der Funktionsfähigkeit der Firma.

Laut McMillan müssen Verbesserungen bei der Datensicherheit den Vorrang haben vor den wirtschaftlichen Ergebnissen, um sicherzustellen, dass Geld für die richtigen Maßnahmen ausgegeben wird. Viele CIOs seien jedoch der Ansicht, dass 2018 Wachstum und Marktanteile die wichtigsten Ziele von Unternehmen sind. Wachstum bedeute oft die Nutzung zusätzlicher Netzwerke und Finanzierungsmodelle. Außerdem müssten neue Produkte und Dienstleistungen zusätzlich geschützt werden.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

"Die schlechte Nachricht ist, dass Cyber-Angriffe immer mehr Unternehmen auf eine Art treffen, die nicht vorhersehbar ist", unterstreicht McMillan. Deshalb sei es schwer, dagegen Vorsorge zu treffen. Cyber-Sicherheit treffe mit einer gut dokumentierten Abnahme von Know-how zusammen, die als Haupthindernis für Innovationen angesehen wird. Es sei wichtig, talentierte und ehrgeizige Mitarbeiter zu finden, um die Datensicherheit von Unternehmen sicherzustellen (pressetext berichtete: http://pte.com/news/20180709010 ).

(Ende)
pressetext.redaktion

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43-1-81140-300
Website: www.pressetext.com

Teilen: google+ Twitter Facebook


© pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ newsfox.com und der jeweilige Aussender

http://www.pressetext.com/news/20180718003
pte20180718003
Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen

Medieninhaber und Herausgeber:
pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefstädter Straße 44, A-1080 Wien
pressetext ist reichweitenstärkster Nachrichtenverbreiter für Entscheider und Journalisten in der DACH-Region. Die inhaltliche Verantwortung für redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, für Pressemitteilungen (pts) und Kapitalmarktmitteilungen börsennotierter Unternehmen (pta) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-Länderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gewählter Zustellart einzeln oder täglich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.


 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2018 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE