-->
 
 
Start NEWS ├ťbersicht Computer und Telekomunikation NEWS ESET enttarnt Angriff auf Videospiel Infestation

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

 Dresdner Massivhaus 
 FLIESEN Holzmann 
 Pradel-Lift - Arbeitsb├╝hnenvermietung im Raum Brandenburg / Berlin 
 Ragwear 
 Vereinsbedarf g├╝nstig online kaufen 

free counters
 
´╗┐
ESET enttarnt Angriff auf Videospiel Infestation PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 20. M├Ąrz 2019 um 12:16 Uhr


ESET enttarnt Angriff auf Gaming-Industrie

Forscher decken Kompromittierung von Installationsdatei bei Videospielen auf

Jena (pts/11.03.2019/16:45) Mit einem weltweiten Umsatz von rund 140 Milliarden US-Dollar im Videospielemarkt rechnen Experten allein f├╝r das vergangene Jahr. Die Branche boomt, das sehen auch Cyberkriminelle und attackieren seit Jahren mit immer neuen Methoden die Gaming-Industrie. ESET-Forscher haben Angriffe auf Spiele-Entwickler aufgedeckt. Im aktuellen Fall haben Kriminelle eine Backdoor in die Installationsdatei des bekannten Videospiels "Infestation" implementiert. Diese Angriffe sind f├╝r Verbraucher nur schwer zu erkennen.

"Anwender f├╝hren in solchen F├Ąllen nat├╝rlich die Installationsdatei aus, denn sie haben diese in gutem Glauben direkt vom Entwickler heruntergeladen", sagt ESET-Security-Spezialist Thomas Uhlemann. "Hier bereits Schadcode zu implementieren, macht die Methode f├╝r die Angreifer besonders lukrativ und gef├Ąhrlich f├╝r Anwender."

Alle Versuche den Spieleentwickler zu kontaktieren und so ├╝ber die Manipulation zu informieren, sind bisher erfolglos geblieben. ESET-Sicherheitsl├Âsungen erkennen die Bedrohungen als Win32/HackedApp.Winnti.A, Win32/HackedApp.Winnti.B und die Payload als Win32/Winnti.AG, und die Second Stage als Win64/Winnti.BN.

Weitere Informationen zum aktuellen Angriff, die dahinterliegende Methodik und technische Details haben die ESET-Security-Experten auf WeLiveSecurity ver├Âffentlicht: https://www.welivesecurity.com/deutsch/2019/03/11/asiens-gaming-industrie-im-visier

(Ende)
Teilen: Twitter


┬ę pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ newsfox.com und der jeweilige Aussender

http://www.pressetext.com/news/20190311043
pts20190311043
Computer/Telekommunikation, Kultur/Lifestyle

Medieninhaber und Herausgeber:
pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefst├Ądter Stra├če 44, A-1080 Wien
pressetext ist reichweitenst├Ąrkster Nachrichtenverbreiter f├╝r Entscheider und Journalisten in der DACH-Region. Die inhaltliche Verantwortung f├╝r redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, f├╝r Pressemitteilungen (pts) und Kapitalmarktmitteilungen b├Ârsennotierter Unternehmen (pta) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-L├Ąnderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gew├Ąhlter Zustellart einzeln oder t├Ąglich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.




Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. M├Ąrz 2019 um 01:25 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2019 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz ver├Âffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE