-->
 
 
Start NEWS √úbersicht Arbeit, Beruf und Bildung NEWS Jeder zweite Deutsche will weniger arbeiten

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

 Berge & Meer - G√ľnstiger geht es nicht ! 
 Download-Tipp - Klasse statt Masse 
 Monis-Bastelstube 
 PC Inspector - Datenrettung 
 W√§hrungsrechner 

free counters
 
ÔĽŅ
Jeder zweite Deutsche will weniger arbeiten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 04. Mai 2019 um 07:21 Uhr

Jeder zweite Deutsche will weniger arbeiten

39 Prozent w√ľrden Wochenarbeitszeit trotz weniger Bezahlung bis zu zehn Stunden reduzieren

Elektriker: Viele Deutsche wollen weniger arbeiten (Foto: pixabay.com, jarmoluk)

Elektriker: Viele Deutsche wollen weniger arbeiten (Foto: pixabay.com, jarmoluk)

Bonn (pte/03.05.2019/13:30) Fast jeder zweite deutsche Arbeitnehmer w√§re einer k√ľrzeren Wochenarbeitszeit nicht abgeneigt. Jeder f√ľnfte k√∂nnte sich dagegen auch vorstellen, mehr zu arbeiten. Das hat eine Befragung im Rahmen der Studie "Arbeiten in Deutschland" ergeben, die das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) http://iza.org gemeinsam mit dem Karrierenetzwerk XING durchf√ľhrt hat.

2.364 Arbeitnehmer befragt

Inwieweit Wunsch und Wirklichkeit beim Thema Arbeitszeit auseinanderklaffen, h√§ngt laut den Studienautoren von den jeweiligen Jobpr√§ferenzen und T√§tigkeitsprofilen ab, aber auch von pers√∂nlichen Merkmalen und Interessen. Demnach w√ľrden rund 39 Prozent der 2.364 befragten abh√§ngig Besch√§ftigten ihre w√∂chentliche Arbeitszeit trotz entsprechend geringerer Bezahlung um bis zu zehn Stunden reduzieren, weitere acht Prozent sogar um mehr als zehn Stunden. Bei M√§nnern ist der Wunsch st√§rker ausgepr√§gt als bei Frauen, was die geringere Teilzeitquote bei m√§nnlichen Arbeitnehmern widerspiegelt.

Die Ergebnisse sprechen auch daf√ľr, dass die Work-Life-Balance bei der j√ľngeren Generation eine immer wichtigere Rolle spielt: Besch√§ftigte unter 35 Jahren w√ľnschen sich im Schnitt eine Verk√ľrzung der Arbeitswoche um drei Stunden - doppelt so viel wie √§ltere Arbeitnehmer √ľber 55 Jahren. Auch mit h√∂herem Bildungsabschluss w√§chst der Wunsch nach einer geringeren Wochenstundenzahl. Im Schnitt w√ľrden die Befragten gerne etwa 2,3 Stunden pro Woche weniger arbeiten. Das individuelle Ausma√ü wird durch Jobpr√§ferenzen und Arbeitsplatzmerkmale beeinflusst. Wer gerne mehr Flexibilit√§t im Job und die M√∂glichkeit zum mobilen Arbeiten h√§tte, bevorzugt eine noch deutlichere Verringerung der Arbeitszeit.

(Ende)
pressetext.redaktion

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Florian F√ľgemann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43-1-81140-313
Website: www.pressetext.com

Teilen: Twitter


© pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ newsfox.com und der jeweilige Aussender

http://www.pressetext.com/news/20190503031
pte20190503031
Unternehmen/Finanzen, Bildung/Karriere

Medieninhaber und Herausgeber:
pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefstädter Straße 44, A-1080 Wien
pressetext ist reichweitenst√§rkster Nachrichtenverbreiter f√ľr Entscheider und Journalisten in der DACH-Region. Die inhaltliche Verantwortung f√ľr redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, f√ľr Pressemitteilungen (pts) und Kapitalmarktmitteilungen b√∂rsennotierter Unternehmen (pta) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-L√§nderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gew√§hlter Zustellart einzeln oder t√§glich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.

 

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2019 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE